+49 661 9642 - 0 info@business-app.com

„Programmieren für Nicht-Entwickler“ mit dem Application Designer:

Anwendungen zu programmieren und zu erstellen kann sehr aufwendig sein. Komplexe Prozesse und Codeketten sind dafür notwendig. Im Normalfall arbeitet ein ganzes Team an Entwicklern, mehrere Monate an solchen Anwendungen.

Was genau passiert beim Programmieren?

Programme werden mit sogenannten Programmiersprachen formuliert („codiert“). Zum Beispiel C++, Java etc. Die vorgegebenen Anforderungen und Algorithmen werden vom Programmierer in eben diese Programmiersprache übersetzt. Heute haben die Programmierer schon oft Unterstützung durch Codegeneratoren, die zumindest Teile des Programmcodes automatisch erzeugen können. Auch die Softwaredokumentation und Tests der jeweiligen Anwendung gehören zum Aufgabengebiet eines Programmierers.
Meist verlaufen der Entwurf und die Erstellung eines Programms parallel. In größeren Projekten werden der Entwurf und die Programmierung (dann häufig als Implementierung bezeichnet) nacheinander bearbeitet. Auch hier setzt der Programmierer die Vorgaben des Entwurfs in Programmcode um.
Trotz der vielen Codes bleibt das Programmieren eine kreative Tätigkeit, denn der Entwurf gibt zwar einen Funktionsrahmen vor, kann aber auf unterschiedliche Art und Weise implementiert werden. Auch das Vorstellungsvermögen wie der Code, der programmiert wird, später aussehen soll erfordert Kreativität.

Kreativität statt lange Codezeilen

Auch bei Business App ist Kreativität gefragt, aber hier kommen Sie ganz ohne Programmierkenntnisse aus. Dank dem Application Designer.
Business App Ihnen einen einfachen Drag- & Drop-Editor für die Generierung der Anwendung zur Verfügung. Von den Einstellungen über Tabellen, Masken und Ansichten bis zu Modulen, Sicherheit und Sprachen können Sie alles ganz einfach zusammenbauen. Ohne Programmierkenntnisse und ohne eine Zeile Code.

Bereits fertige Anwendungen nutzen und umgestalten

Und wenn Sie sich noch zu unsicher sind, bietet Ihnen der Application Designer viele bereits enthaltene Anwendungen, die Sie genau an Ihre Bedürfnissen anpassen können. Zum Beispiel für das Verwalten von Kontakten, Maschinen, Korrespondenzen, Immobilen, Verträgen u.v.m.

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, auch ohne Informatik Studium.

Zu schön, um wahr zu sein? Wir zeigen es Ihnen!